FacebookTwitter

Menu

Nächstenliebe kommt in Afrika zur Aktion

  • Artikel bewerten
    (7 Stimmen)
  • Freigegeben in SGOM

Nicht nur Hörer, sondern auch Täter des Wortes, das Jesus uns lehrt, sollen wir sein. Ganz praktisch wird Nächstenliebe bei dem Arzt Dr. Michael Scholten gelebt. Im November startet er auf einen ärztlichen Einsatz

in ein Krisengebiet, um Menschen in Not zu helfen. Konkret geht es zu dem Volksstamm der Kara am Fluss Omo in Südäthiopien. Organisiert wird der Einsatz von Humedica, einer international tätigen Hilfsorganisation mit Sitz in Kaufbeuren. Humedica versteht sich als ein Werk, das im Glauben auf Gottes freundliche Zuwendung vertraut. An dieser positiven Beziehung zu Gott wird das institutionelle Handeln und Verhalten der humanitären Arbeit für Christen und Nichtchristen ausgerichtet. Es ist eine ganz persönliche Berufung, die Dr. Michael Scholten zu diesem besonderen Engagement motiviert. Seit einigen Jahren ist er und seine Familie Teil der Stiftung Gemeinde ohne Mauern international in Mettlach-Wehingen. Auch hier hat er schon vielen Personen nicht nur ärztlich, sondern auch praktisch mit Rat und Tat zur Seite gestanden. In seiner Freizeit trifft man ihn oft an der Bar des Gästehauses „His Place“ an. Selbst in diesem lockeren Rahmen wird ganz natürlich im Gespräch die eine oder andere Hilfestellung geleistet. Michael liebt nicht nur Gott, sondern auch Menschen. In diesem Blog berichten wir zukünftig über seinen Einsatz in Afrika und werden euch praktisch hautnah an seinen Erlebnissen teilhaben lassen. An dieser Stelle wünschen wir Michael ganz besonders Gottes Schutz und Bewahrung für seine „Mission“.

Schreibe einen Kommentar

Der Kommentar wird nach Prüfung von Hand freigeschaltet.

Nach oben

Kontakt

Sie erreichen unser Team telefonisch
montags bis donnerstags
von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

freitags von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Tel: 06868/910950 | Fax:06868/9109550
E-Mail: mail@sgom.eu

Anfahrt

Gemeindezentrum Merzig-Hilbringen:
Merziger Straße 20
66693 Merzig-Hilbringen

 

Spendenkonto

Gemeinde ohne Mauern
Verwendungszweck: "Spende"
KSK Saarlouis, BIC: KRSADE55XXX,
IBAN: DE97 5935 0110